Diagnose: Rose. Wir helfen bei Rosazea.

“Gesichtsrose” – der umgangssprachliche Begriff für die Krankheit Rosazea. Was sich erstmal schön anhört, bedeutet für Betroffene rote Flecken, Schwellungen und juckende Stellen mitten im Gesicht. Wir haben verschiedene Methoden mit denen Sie die Rötungen bekämpfen können.

Termin anfragen

SCHNELLÜBERBLICK

Rötungen verbessern

  • ab 150€
  • Weniger Rötungen
  •  Verjüngte Erscheinung
  • Behandlung von Rosazea (Grad 1-3)
  • Entfernung von vergrößerten Gefäßen

Ihre Lösung gegen Rosazea.

Starke Rötungen im Gesicht sind die Folge der Krankheit Rosazea. Sie sorgt dafür, dass sich die Äderchen im Bereich der Nase, Wangen oder Stirn weiten (Couperose) und die Haut rot färbt. Bei stärkeren Formen können Entzündungen zu Knötchen und Eiterpickeln führen, was die Krankheit wie Akne aussehen lässt.

In schlimmen Fällen kann es sogar zu Wasser-einlagerungen oder knotigen Wucherungen auf der Nase kommen. Letztere betreffen meistens Männer im höheren Alter. Manchmal können auch an das Gesicht angrenzende Bereiche wie der Hals, die Brust, der Rücken oder die Kopfhaut von Rosazea betroffen sein.

Wir bei MediCorium bieten stadienangepasste Therapie an, um Rötungen entgegenzuwirken. Dafür nutzen wir moderne IPL und OPL Blitzlampen sowie Laser, die vergrößerte Gefäße entfernen. Ergänzend bieten wir Ihnen auf die Erkrankung abgestimmte kosmetische Behandlungen und Masken in unserem angrenzenden Kosmetikstudio.

So verläuft die Behandlung Ihrer Rötungen.

  • 1
    Beratungsgespräch

    Da wir mehrere Behandlungen gegen Rötungen anbieten, beraten wir Sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch. Hier entscheiden wir gemeinsam, welche Methode sich für Sie am Besten eignet.

  • 2
    Vorbereitung

    Eine Betäubung ist in der Regel nicht notwendig. Die Haut wird bei Behandlungen mit der Blitzlampe durch das Handstück gekühlt. Bei Laserbehandlung erfolgt die Kühlung sogar schon im Vorhinein.

  • 3
    Behandlung

    Die zwei Methoden unterscheiden sich in ihrer Vorgehensweise. Beide Anwendungen sind allerdings eher kleine Eingriffe, die keine allzu langen Ausfallzeiten mit sich bringen.

  • 4
    Ergebnis

    Bei der Behandlung mit Laser oder Blitzlampen werden die Gefäße mit Licht bestrahlt, wodurch diese zerfallen und dann vom eigenen Körper abgebaut werden. Dadurch verschwinden Sie von ganz alleine.

Verschiedene Methoden zur Verbesserung der Rötungen.

Bei uns können Sie Rötungen, Knötchen und Schwellungen behandeln lassen. Dafür bieten wir Ihnen diese Methoden.

Behandlung der Rötungen mit IPL und OPL

Bei der Behandlung der Rötungen mit Blitzlampen dringen starke Lichtimpulse einige Millimeter in die Haut ein und erhitzen dort die Pigmente der Gefäße. Diese zerfallen daraufhin und können vom Körper abgetragen werden. Durch diesen Prozess verschwinden die Gefäße automatisch.
Während der Behandlung kann es zu leichter Hitzeentwicklung, Stechen oder Prickeln auf der Haut kommen. Im Anschluss können vorübergehend Rötungen auftreten, die aber bald wieder verschwinden. Hier sollte Sonnenschutz mit LSF 50 getragen und direkte Sonnenbestrahlung sowie Solariumsbesuche bis zu 6 Wochen vor und nach der Behandlung vermieden werden. Gleiches gilt für Saunabesuche, Marathonläufe und Gesichtsmassagen.

  • Ergebnis: Sofort erste Ergebnisse
  • Wiederholungen: 4 Wiederholungen
  • Ausfallzeiten: Keine
  • Preis: ab 150€

Behandlung der Rötungen mit Laser

Die Lasertherapie ist eine der modernsten Techniken zur Entfernung von geweiteten Gefäßen. Dabei werden betroffene Hautpartien mit Laserlicht bestrahlt, welches nur an den rötlich-blauen Äderchen wirkt, ohne helle Hautbereiche zu beschädigen. Die Äderchen absorbieren das Licht, wodurch sie verödet werden und zerfallen. Die losen Partikel können dann vom eigenen Körper problemlos abgebaut werden. Während der Sitzung kann es zu Hitzeentwicklungen, Prickeln oder Stechen auf der Haut kommen.
Auch nach der Behandlung können vorübergehend Rötungen und Schwellungen auftreten. Außerdem sollte im Nachhinein ein Sonnenschutz mit LSF 50 getragen und hautdurchblutende Aktivitäten wie Saunabesuche, Marathonläufe oder Gesichtsmassage vermieden werden. Wie bei allen Laserbehandlungen sind direkte Sonneneinstrahlung und Solariumsbesuche bis zu 6 Wochen vor und nach der Behandlung nicht zu empfehlen.

  • Ergebnis: Sofort erste Ergebnisse
  • Wiederholungen: 3 Wiederholungen
  • Ausfallzeiten: Keine –1 Woche
  • Preis: ab 150€

Weitere medizinische und ästhetische Behandlungen.

In unserem medizinisch-kosmetischen Fachzentrum bieten wir auch andere Anwendungen an. Lesen Sie genauere Informationen zu diesen gerne auf unserem Blog nach.