Doppelkinn ohne OP sichtbar reduzieren.

Die Kinnpartie verliert durch das Alter, schwaches Bindegewebe oder durch etwas zu viel Pfunde an Form. Ein Doppelkinn ist die Folge. Das kann jedoch durch einfache Methoden behandelt werden kann.

Termin vereinbaren

SCHNELLÜBERBLICK

Doppelkinn minimieren

  • Ab 200 €
  • 3 verschiedene Methoden
  • Erste Ergebnisse nach 8 Wochen
  • Straffere Haut
  • Bessere Gesichtskontur

So werden Fettzellen unter dem Kinn langfristig abgebaut.

Die Anzahl an Fettzellen im Körper eines Erwachsenen bleibt normalerweise konstant. Verlieren wir Gewicht - zum Beispiel durch gesunde Ernährung oder Sport - schrumpfen die Fettzellen zwar, ihre Anzahl nimmt jedoch nicht ab. Durch den Fortschritt der Forschung sind 3 Methoden entwickelt worden, die Fettzellen langfristig und nachhaltig zerstören.

Welche Methode die beste für Ihren Körper ist, untersuchen wir in einem ersten Beratungsgespräch. Dabei analysiert eine unserer Expertinnen nicht nur die Kinnpartie, sondern die gesamten Proportionen Ihres Gesichtes an, denn ein Doppelkinn kann verschiedene Ursachen haben. Zum einen kann es eine unausgeglichene Stellung von Nase und Kinn oder eine zunehmende

Fettansammlung unterhalb des Kinnes sein. Je nachdem wie Ihr Gesicht aufgebaut ist, werden Sie zu der bestmöglichen Behandlungsmethode beraten. Für den Fettzellenabbau unter dem Kinn eignet sich die Behandlung mit Kälte, Hitze oder der umgangssprachlich genannten "Fett-weg-Spritze". Details zu den einzelnen Methoden haben wir Ihnen nachfolgend erklärt.

Das passiert bei der Behandlung mit CoolSculpting® .

  • 1
    Beratungsgespräch

    Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch, denn hier wird ein erster Blick auf Ihr Gesicht geworfen & Sie bekommen eine Empfehlung für die passende Behandlung.

  • 2
    Applikation

    Bei der CoolSculpting® Methode saugen Applikatoren mit einem Unterdruck das Gewebe unter Ihrem Kinn ein & kühlen es sicher auf -11 Grad herunter.

  • 3
    Warten

    Nun heißt es Warten während das zu behandelnde Fettpölsterchen kontrolliert gekühlt wird. Dieser Prozess kann bis zu 45min dauern.

  • 4
    Ergebnis

    Je nach Umfang der Fettpolster benötigen Sie mehrere Anwendungen. In der Regel werden erste Ergebnisse nach der ersten Anwendung schon nach 4-5 Wochen sichtbar.

Kurzüberblick der 3 möglichen Anwendungen.

Fettzellen können durch Kälte, Hitze oder eine Injektion zerstört werden. Jede Anwendung ist effektiv, unterscheidet sich aber im Empfinden der Behandlung und in geringen Abstufungen bei den Nebenwirkungen. Wir empfehlen Ihnen sich von einer unserer Spezialistinnen beraten zu lassen, um die am besten für Sie geeignete Anwendung zu wählen.

Reduzierung des Doppelkinns mit Kälte

Bei der CoolSculpting-Methode werden sogenannte Applikatoren auf das Fettgewebe unter dem Kinn aufgelegt, die durch Unterdruck das Gewebe während der Behandlung einziehen. Die betroffene Zone wird dann in einem zuvor definierten Zeitrahmen kontrolliert heruntergekühlt.
Während der Behandlung spüren Sie am Anfang intensive Kälte und ein leichtes Ziehen bis der Bereich taub wird (nach ca. 5min). Die Behandlung ist eher schmerzarm, kann für empfindliche Personen aber ein wenig unangenehm sein.

  • Ergebnis: Nach ca. 6 Wochen
  • Wiederholung: Empfohlen
  • Ausfallzeit: Keine
  • Kosten: Ab 400 €

Entfernung des Doppelkinns mit Hitze

Bei dem schonenden Behandlungsverfahren werden Applikatoren auf dem Fettgewebe befestigt und abgestimmte Laserenergie an die Fettzellen abgegeben. Die Fettzellen werden auf 42-47 Grad erhitzt und schmelzen, das umliegende Gewebe wird nicht betroffen. Durch das Verfahren wird zusätzlich die Kollagen- und Elastin-Produktion angeregt, die das Kinn natürlich strafft.
Während der Behandlung spüren Sie zeitweise ein prickelndes, kribbelndes Gefühl, das nicht schmerzhaft ist.

  • Ergebnis: Nach ca. 6 Wochen
  • Wiederholungen: Empfohlen
  • Ausfallzeit: Keine
  • Kosten: Ab 250 €

Entfernung des Doppelkinns durch Injektion

Bei der Injektions-Lipolyse - oft auch "Fettwegspritze" genannt - wird in die Fettpölsterchen gezielt Phosphatidylcholin (Lecithin aus der Sojabohne) injiziert, das die Fettsäuren bindet. Lecithin kommt natürlich im Körper vor, das heißt es ist ein Vorgang der durch die Injektion kontrolliert an den Fettzellen unter dem Kinn eingeleitet wird.
Die Wirkung der Spritzen ist sehr gut, jedoch muss man eine längere Ausfallzeit in Kauf nehmen. Nach der Behandlung ist der betroffene Bereich gerötet und schwillt an, was bis zu einer Woche anhalten kann.

  • Ergebnis: Nach ca. 3 Wochen
  • Wiederholung: Keine
  • Ausfallzeit: Ca. 1 Woche
  • Kosten: Ab 200 €

Weitere Behandlungen.

Bei MediCorium bieten wir auch andere Anwendungen an, die Sie vielleicht interessieren könnten. Informationen zu diesen finden Sie auf unserem Blog.