Aknebehandlung

Akne

Akne ist weltweit die häufigste Hauterkrankung. 70 bis 95 Prozent aller Jugendlichen weisen Akne-Hautveränderungen mit einem Altersmaximum zwischen dem 15. und 18. Lebensjahr auf. Betroffen sind insbesondere das Gesicht und der obere Stammbereich. In der Mehrzahl der Fälle erfolgt nach der Pubertät eine spontane Rückbildung, davon ein großer Teil mit erheblicher Narbenbildung. In einigen Fällen verharrt die Erkrankung bis über das 25. Lebensjahr hinaus.

Ursachen

Ursachen hierfür sind eine verstärkte Talgproduktion (Seborrhoe) und eine Verhornungsstörung im Ausgang des Talgdrüsenfollikels. Es bilden sich Komedonen, entzünden sich diese, entwickeln sich Papeln, Pusteln oder Knoten. Weitere Ursachen können eine Überbesiedlung der Haut mit Bakterien, Hormone, Rauchen und Stress sein.

Behandlungsmethoden

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Behandlung der Akne sowie zahlreichen Behandlungsoptionen unter anderem durch unser an die Praxis angegliedertes Kosmetikstudio können wir Ihnen ein speziell auf Sie abgestimmtes Therapiekonzept anbieten.

Wir haben uns zudem auf die Behandlung von Aknenarben mittels verschiedenster Verfahren u.a. Mikrodermabrasion, Dermaneedling, Peeling und fraktionierten Lasertherapien spezialisiert. Wir beraten Sie gerne!

Kleresca®

Kleresca® ist eine neue Behandlungsmethode mit den Indikationsfeldern Akne und Hautverjüngung. Hierbei wird ein Gel auf die Haut des Patienten appliziert und dieses neun Minuten durch eine hochintensive LED-Lampe belichtet. Basis dieser neuen Technologie ist die Biophotonic. Darunter ist das Zusammenwirken einer sich im Gel befindlichen lichtkonvertierenden Substanz in Verbindung mit den speziell darauf ausgerichteten Wellenlängen der Lampe zu verstehen. Auf diese Weise vergrößert das Licht sein ursprüngliches Spektrum und ist energetisch in der Lage über die Oberhaut hinaus bis in die Lederhaut hinein vorzudringen.
Kleresca®kann daher als eine alternative, nicht-invasive und sanfte Behandlungsmethode verstanden werden. Das bei Kleresca® verwendete Licht enthält kein UV-Licht.

Kleresca® Acne Treatment

Kleresca® Acne Treatment ist für die Behandlung aller Arten von Akne zugelassen. Die besten Resultate konnten insbesondere bei mittelschwerer bis schwerer entzündlicher Akne erzielt werden. Der Patient wird 2x wöchentlich über einen Zeitraum von 6 Wochen behandelt. Die Behandlung hat neben ihrem antibakteriellen Effekt zudem eine entzündungshemmende Komponente. Der Zellstoffwechsel wird normalisiert und durch eine verminderte Entzündungs-Reaktion kann davon ausgegangen werden, dass der Entstehung von unschönen Narben vorgebeugt wird.